Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

111. Auktion Kunst, Antiquitäten, Varia

AD-09113 Chemnitz, Bergstraße 70  

Jetzt im Nachverkauf zuschlagen

Nachverkauf | Präsenzauktion
Pos.Nr.: 1704

Meissen Vier Gärtnerkinder Marcolini 1774/1813

Startpreis: 150 EUR
Ergebnis::
nicht verfügbar

Porzellan mit unterglasurblauer Schwertermarke der Porzellanmanufaktur Meissen 1774/1813 Marcolini sowie Modellnr. *B60* Johann Joachim Kaendler (*1706 †1775) von 1767, je 2 Mädchen und Jungen als Gärtnerkinder reich mit Blüten und Früchtem gefülltem Korb auf einem mit Festons und gebundemem Lorbeerkranz dekoriertem Rundsockel, die Sockel der beiden Knaben je restauriert, teils beschädigt, farbig bemalt und vergoldet, H ca. 29 cm