Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

111. Auktion Kunst, Antiquitäten, Varia

AD-09113 Chemnitz, Bergstraße 70  

Jetzt im Nachverkauf zuschlagen

Nachverkauf | Präsenzauktion
Pos.Nr.: 2044

Schweizer Herren Savonette - GG 585

Startpreis: 300 EUR
Ergebnis::
nicht verfügbar

Sprungdeckelgehäuse punziert Gelbgold 585 (14 Karat), fein guillochiert und mit wappenförmiger von Lorbeerblattwerk eingefasster, freier Monogrammkartusche in klassischer Jugendstil Ornamentik graviert, goldfarbenes Zifferblatt mit aufgelegten arabischen Zahlen, schlichte Zeiger, kleine Sekunde bei 6 Uhr, Handaufzugswerk ebenso wie das Goldgehäuse gemarkt J.H. Hasler & Fils La Chaux-de-Fonds Schweiz ca. 1916/25 läuft an, Metallstaubdeckel trägt ebenso die Nr. 112701 wie die beiden Gehäusedeckel, Ø ca. 5,2 cm, Gesamtgewicht ca. 92 Gramm, leichte Tragesp., Pappetui *Hoflieferant Sr. Königl. Hoheit Prinz Rupprecht v. B. M.T. Wetzlar Silberschmied München, um 1915